an der wand

in unserer kleinen stadt passieren manchmal auch richtig gute sachen. naja, was ich heute meine, liegt auf der anderen seite des großen flusses und das gehört eigentlich auch zu unserer kleinen stadt, aber uneigentlich nicht. lange geschichte, erzähl ich für ortsfremde ein ander mal. jedenfalls aht man an einer seite des brückenkopfes wände frei gegeben zum legalen sprayen. und was dort passiert ist, find ich großartig, außergewöhnlich (zumindest für unsere kleine stadt – aber es ist ja nicht in unserer kleinen stadt) morgen fahr ich mal rüber und mach fotos, versprochen. denn das muss man gesehen haben.